Projektübersicht

Sportschießen ist ein Gesellschaftsport, aber auch ein Wettkampfsport, der Regeln und Verantwortung mit sich bringt - und Sportschießen ist „Präzisionssport“. Diese Präzision wollen auch wir unseren Sportschützen mit diesem Projekt bieten.
Im letzten Jahr bei den Olympischen Spielen in Brasilien waren die Sportschützen aus Deutschland ein Garant für Medaillenränge. Wir würden gerne auch unsere Schützen einmal so weit bringen können…

Kategorie: Sport
Stichworte: Schützenverein, SV Lüerte-Holzhausen e.V., Luftgewehr, Sportschießen, Schießsport
Finanzierungs­zeitraum: 28.02.2017 08:43 Uhr - 26.05.2017 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühsommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Anschaffung eines neuen Sportgerätes mit neuester Technik, speziell für unsere Jungschützen. Aber auch im Auflagesport bestens für unsere Sportschützen geeignet.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Anschaffung eines Luftgewehrs: Feinwerkbau Modell 800 mit weiterem Zubehör. Zielgruppe sind alle unsere Schützen (Jugend und Junioren, Sport- und Traditionsschützen). Auch für „Gastschützen“ nutzen wir das Sportgerät gerne, um unseren Sport der Öffentlichkeit zu präsentieren (z. B. unser Jedermannschießen, dieses Jahr am Samstag, 14. Oktober um 15:00 Uhr).

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

„Neueste Technik“ heißt bei diesem Modell: Die notwendige Druckluft wird mit Pressluftkartuschen bereit gestellt. Das mit älteren Modellen notwendige manuelle Spannen entfällt dadurch. Gerade für beginnende Jungschützen ist das eine enorme Erleichterung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir beschaffen das Luftgewehr mit dem Zubehör beim Fachhändler vor Ort und es kann dann sofort beim Training, Wettkämpfen und Meisterschaften eingesetzt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Schützenverein Lüerte-Holzhausen e.V. mit seinen Sportbetreuern, Trainern und Schützen.
Eingetragener Verein, Freistellungsbescheid vom 28.06.2016.