Projektübersicht

Aktuell verdeckt die Orgel eine kunsthistorische Kostbarkeit:

Die Rosette von Karl Georg Rhode!

Durch Ihre Mithilfe kann diese wieder freigelegt und sichtbar werden.

Kategorie: Kultur
Stichworte: Alexanderkirche, Orgel, Neubau, Rosette
Finanzierungs­zeitraum: 02.11.2016 11:11 Uhr - 02.02.2017 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die kunsthistorisch wertvolle Rosette von Karl Georg Rhode wird aktuell durch die Orgel bedeckt.
Durch das Projekt kann die Freilegung der Rosette realisiert werden.

Aber keine Angst!
Im Projektzeitraum wird die vorhandene defekte Kleukerorgel durch eine neue Orgel von dem renomierten Orgelbauer Gerald Woehl in der Alexanderkirche Einzug halten. Durch Orgel und freigelegte Rosette ziehen neuer Klang, neues Licht und neues Leben in die Alexanderkirche ein.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, das Gesamtkunstwerk Alexanderkirche durch die Freilegung der historischen Rosette sowie einer neuen Orgel so zu gestalten, dass das Gesamtkunstwerk in seiner Wertigkeit für alle Besucher gesteigert wird.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unterstützen Sie unser Projekt, damit die Alexanderkirche auch in Zukunft eine der schönsten Sakralbauten des nordwestdeutschen Raumes bleibt.
Außerdem besitzt sie für die Bevölkerung von Wildeshausen und überregional eine große Identifikationskraft und Bedeutung.

Auch für Sie? Dann würden wir uns über eine Spende von Ihnen sehr freuen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer erfolgreichen Finanzierung kann die wunderschöne Rosette von Karl Georg Rhode zeitnah wieder freigelegt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Dieses Projekt wird von der ev.-luth. Kirchengemeinde Wildeshausen verantwortlich geführt und vom Orgelförderverein zielgerichtet unterstützt.