Crowdfunding mit paydirekt

Mit paydirekt Vereinsprojekte aus der Umgebung unterstützen

paydirekt - das gemeinsame Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen – ist jetzt auch als Bezahlverfahren auf der Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" der Volksbank Wildeshauser Geest eG integriert. Ab sofort können Vereinsprojekte per paydirekt unterstützt werden.

So funktioniert paydirekt

Einer der besonderen Vorteile des Bezahlverfahrens paydirekt ist, dass es eine direkt mit dem vertrauten Girokonto des Unterstützers verknüpfte Lösung ist. So landen dessen sensible Daten nicht bei Drittanbietern, sondern verbleiben bei der Hausbank.

Einzige Voraussetzung für die Nutzung sind ein onlinebanking-fähiges Konto und eine einmalige Registrierung im Online-Banking der teilnehmenden Bank.

Bei einer Spende mit paydirekt muss der Unterstützer lediglich seinen Benutzernamen oder seine E-Mail-Adresse sowei sein Kennwort eingeben. Die Spende wird dann direkt vom Girokonto abgebucht.

Nähere Informationen zu paydirekt finden Sie auf www.vbwildeshauser-geest.de/paydirekt. Hier können sich Kunden der Volksbank Wildeshauser Geest eG auch direkt registrieren.